Ein spannendes Profirennen findet regelmäßig im Januar in Bremen statt – das berühmte Sechstagerennen bzw. die Sixdays sind diesmal für den 11.-16.01.18 angesetzt.

Das Rennen hat eine lange Tradition, denn schon 1910 fand das erste Mal das Bremer Sechstagerennen statt. Heutzutage hat sich die Veranstaltung zu einem internationalen Event entwickelt, welches es den teilnehmenden Profifahrern außerdem ermöglicht, Punkte für den Weltcup zu sammeln. Da ist Action auf der Bahn garantiert!

In den letzten Jahren konnte immer eine Mannschaft mit deutscher Beteiligung einen Sieg einfahren. Das letzte Mal, dass dies nicht der Fall war, war das Jahr 2006, als die zwei Niederländer Robert Slippens und Danny Stam die Sixdays für sich entscheiden konnten. 2017 war der Triumph in deutsch-belgischer Hand durch Marcel Kalz (GER) und Iljo Keisse (BEL). Man darf gespannt sein, wer 2018 auf dem Treppchen ganz oben steht.

Die Veranstaltung hat sich außerdem seit drei Jahren auch für Amateure geöffnet. Bei dem Wettbewerb „Dein Rennen“, einem Jedermannrennen, können die Fahrer vor der tollen und beeindruckenden Kulisse gegeneinander antreten. Um teilzunehmen, musst du bei den Qualifikationsrennen mitmachen, deren Termine du auf der offiziellen Webseite der Veranstaltung finden kannst.

Bei den Sixdays in Bremen dabei sein

Aufgrund ihrer besonderen Struktur sind Sechstagerennen immer einen Besuch wert. Vor allem das Fahren im Team und die vielen schnellen Veränderungen während eines Laufes machen es spannend und abwechslungsreich. Da das Event erfahrungsgemäß extrem beliebt ist, lohnt es sich, früh nach Eintrittskarten Ausschau zu halten und sich eine zu reservieren.

Die Preise für die einzelnen Veranstaltungstage liegen bei:

Donnerstag, 11.01.18: 16,80€ / Einzelticket
Freitag, 12.01.18: 25,80€ / Einzelticket
Samstag, 13.01.18: 25,80€ / Einzelticket (Kindernachmittag: kostenlos)
Sonntag, 14.01.18: 19,80€ / Einzelticket sowie 29,80€ / 4-Personen-Ticket
Montag, 15.01.18: 29,80€ / Einzelticket
Dienstag, 16.01.18: 16,80€ / Einzelticket

Bei den Preisen ist zu beachten, dass nicht nur der Besuch des Rennens inklusive ist, sondern dir auch cooles Rahmenprogramm geboten wird. Auf der Homepage der Sixdays kannst du alle Infos dazu in Ruhe nachlesen. Viel Spaß in Bremen!