Seit nun mehr als 20 Jahren erfreuen sich Radsportler an dem alljährlichen Hamburg Cyclassics. Das Rennen umfasst ungefähr 18.000 Teilnehmer und schaulustige kommen dazu aus aller Welt angereist. Dieses Jahr zählte man über eine halbe Million Fans. Es ist unumstritten, dass das Kult Rennen bereits einen großen Status angenommen hat. Die Hamburg Cyclassics sind generell für jedermann gedacht und ist bei eingeschweißten Radsportlern ein “Bucket List Rennen” Wir gehen in diesem Artikel näher auf die Faszination des Hafen-Rennen ein und was das Spektakel dieses Jahr ausgezeichnet hat.

Vor Rennstart muss man als Fahrer lediglich den bevorzugten Rennstil auswählen. Das grandiose an den Hamburg Cyclassics ist, dass Anfänger sowie Profis teilnehmen können. Die Strecken reichen von 60, 100 oder 160 Kilometern. Top Fahrer aus aller Welt treten an und einige bekannte Gesichter der Tour de France findet man wieder. Sobald das Rennen startet erstarrt die Stadt und wird über die meisten Passagen gesperrt. Zuschauer stehen an jeder Ecke und feuern mit einer immens positiven Energie an. Top Fahrer betonen, dass es eine unglaublich gute Erfahrung ist, dass der Radsport so gut bei dem Publikum ankommt. Vor allem nach Skandalen wie mit Lance Armstrong. Die Leidenschaft zum Sport steht im Vordergrund und Musterbeispiele wie die Hamburg Cyclassics sind das optimale Vorzeigebild. Die am erfahrensten Fahrer zeigen was sie können und jede einzelne Sekunde zählt dabei!

Radrennen mit Kultstatus

Die Hamburg Cyclassics sind ein fester Bestandteil von Profi-Radrennen. Die ganze Welt blickt auf solche Events und die Organisatoren sind laufend durch die große Anhängerschaft gefordert. Das eigentliche Profirennen verläuft auf über 220 Kilometer und endet in einer riesigen Ziellinie mit mehreren tausenden Fans. Die Finish-Line verläuft über die Mönckebergstraße und ist als Sport Viertel aufgebaut. Das ergänzende Messeprogramm bietet für Sportbegeisterte eine große Auswahl an Sportprodukten. Verschiedenste Institutionen und innovative Produkte sind hier zu finden. Als Profi-Radsportler muss man bei der ständigen Veränderung immer vorne mit dabei sein. Die Hamburg Cyclassics eignet sich perfekt für die ganze Familie. Das nächste Rennen startet nächstes Jahr am 25. August 2019. Die Ticketpreise variieren und haben für jeden Geldbeutel etwas mit dabei. Siehst du dich bereits an der Ziellinie? Wir freuen uns wenn du dir deine Medaille bei diesem einzigartigen Sportevent holst. Über 650.000 Zuseher werden bei diesem ultimativen Radrennen erwartet. Die Hamburg Cyclist sind mit gutem Grund weltweit bekannt, die verschiedenen Tickets bieten sich optimal für Anfänger sowie Profis des Radsportes.